"Die Natur ist die beste Apotheke", lautet ein Ausspruch von Sebastian Kneipp (1821-1897)

 

Naturheilverfahren sind heutzutage wieder sehr gefragt, denn Naturheilverfahren verwenden natürliche, von der Natur vorgegebene Mittel und Methoden zur Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten.

 

Jahrzehntelang galt das Interesse bei der Behandlung von Krankheiten eher den großen Erfolgen der Technik und der Chemie,

doch man musste erkennen, dass sich damit viele Krankheiten nicht immer in den Griff bekommen lassen.

 

An dieser Stelle greift oft die Naturheilkunde, da wir nicht das Symptom in den Mittelpunkt der Behandlung stellen, sondern

Ihr Tier als Ganzes betrachten. Mit meinem naturheilkundlichen Therapieangebot biete ich Ihnen eine

sanfte und ganzheitliche Behandlung Ihres Tieres an.

 

Durch meine Ausbildung als Tierheilpraktiker unterstütze ich meine physiotherapeutische Behandlung durch

nötige Entgiftung, Nahrungsergänzungen, Homöopathie, Lasertherapie, Akupunktur.

 

Zudem befinde ich mich gerade in einer Homöopathie und Akupunktur Fachausbildung.

 

Um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, weise ich ausdrücklich darauf hin, dass die von mir angebotenen Therapien zur sogenannten „Alternativmedizin“ gehören und von der Schulmedizin nicht anerkannt sind bzw. keine wissenschaftlich nachweisbare Wirkung haben.